Skip to main content

Das große Tonstudio Portal für Deutschland

Rode NT USB

154,85 €

Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2018 6:12
MikrofontypKondensator
RichtcharakteristikNiere
Membrangröße0,5 Zoll
AnschlussUSB
Frequenzbereich20Hz - 20kHz
Dynamikumfang96dB
Gewicht520g
EignungSprache & Instrumente

Das Rode NT USB ist ein Kleinmembran-Kondensatormikrofon mit USB 2.0 Anschluss. Wer ein Mikrofon für die Aufnahme von Sprache, Gesang und Instrumenten für zu Hause sicht, der ist mit diesem Modell bestens beraten. Die Klangqualität und Ausstattung bei diesem Modell ist absolut hervorragend. Dabei ist das Gerät klein und handlich, dennoch bietet der Lieferumfang einen Popschutz, sowie ein Tischstativ. Insbesondere für YouTuber und Podcaster ist dieses USB Mikrofon ausgezeichnet geeignet. In unserem Rode NT USB Test zeigen wir die Stärken und Schwächen dieses Produkts im Detail.


Gesamtbewertung

93%

"Sehr gutes Mikrofon"

Die Tonqualität
93%
Sehr gute Tonqualität
Die Ausstattung
94%
Sehr gute Ausstattung
Die Verarbeitung
94%
Sehr gute Verarbeitung
Die Preis / Leistung
91%
Sehr gute Preis / Leistung

Rode NT USB Test: Das beste USB-Mikrofon

Ein gutes USB-Mikrofon muss einige Voraussetzungen erfüllen, um für ein Tonstudio geeignet zu sein. Hier ist in erster Linie eine gute Soundqualität, aber natürlich auch eine entsprechend hochwertige Verarbeitung und eine umfangreiche Ausstattung wichtig. Die meisten USB-Mikrofone werden von YouTubern, Podcastern & Co. im Homestudio genutzt – und das ist auch sinnvoll so. Aber kann ein USB-Mikrofon überhaupt ein gutes Studiomikrofon sein? In unserme Rode NT USB Test gehen wir genau dieser Frage nach.

Rode NT USB: Soundqualität & Ausstattung

Das Rode NT USB bietet in der Praxis eine Soundqualität, die ohne Probleme auch mit teureren Modellen mithalten kann. Dabei muss sich dieses Modell nicht nur vor hochwertigeren USB-Mikrofonen nicht verstecken – auch Studiomikrofone mit XLR-Anschluss bieten nicht immer eine so starke Tonqualität, Ausstattung und Praxistauglichkeit. Mit einer Sampling-Rate / Abtastrate von 48 kHz kann dieses Mikro natürlich nicht mit einem externen Audio Interface mithalten – dennoch überzeugt die Tonqualität.

Die A/D-Wandler Bandbreite wird vom Hersteller mit 16 bit angegeben. Das ist weniger als die meisten Audio Interfaces bieten, im USB-Mikrofon-Bereich ist dies jedoch ein absoluter Standard-Wert. Dennoch gibt es Modelle, die hier 24 bit bieten und dadurch eine direkt höhere Soundqualität liefern können. Für die meisten Zwecke im Homerecording Studio spielt dies aber ohnehin keine Rolle: Nur wenn die übrigen Faktoren im Studio, insbesondere die Aufnahmesoftware, alles aus dem Mikrofon herausholen können, spielen solche technischen Details eine Rolle.

Alles in allem ist die Soundqualität unglaublich gut für ein USB-Mikrofon dieser Preis- und Leistungsklasse. Zwar gibt es besser ausgestattete Mikrofone mit USB-Anschluss und auch mit einem analogen XLR-Mikrofon (z.B. das Rode NT1-A) sowie einem guten Audio Interface kann dieses Gerät nicht mithalten – dennoch überzeugt dieses Modell. In unserem Rode NT USB Test liefert dieses Produkt ein überzeugendes Gesamtpaket aus guter Klangqualität und hervorragender Ausstattung.

Verarbeitung, Zubehör und Lieferumfang

Die Verarbeitung ist bei Rode Mikrofonen immer sehr gut. Der Grund dafür ist einfach und schnell gefunden: Während andere Mikrofon-Produzenten die Herstellung ihrer Produkte nach Asien verlagert haben, ist Rode dem Standort Australien treu geblieben. Alle Geräte werden auch heute noch in Australien in hochmodernen Fertigungsstrecken hergestellt. Quer über alle Produktserien und Mikrofone hinweg: Die Verarbeitung beim Rode NT USB ist absolute Oberklasse und braucht sich vor High-End Modellen nicht zu verstecken.

Das Zubehör, das im Lieferumfang enthalten ist, erleichtert den Einstieg enorm: Das USB-Kabel ist ausreichend lang für die Nutzung im Homestudio. Der Popfilter (auch Popkiller oder Popschutz genannt) verrichtet seine Arbeit zuverlässig. Das Tischstativ sieht zwar gut aus, ist jedoch auf Dauer etwas wackelig – hier sollte man eventuell auf eine andere Lösung ausweichen. Ansonsten war die Verarbeitung und Materialqualität bei diesem Mikrofon in unserem Rode NT USB Test absolut zufriedenstellend.

Rode NT USB Test: Fazit & Preis / Leistung

Neben der guten Soundqualität, der hervorragenden Ausstattung und der überragenden Verarbeitung bietet dieses Modell auch einen durchaus attraktiven Kaufpreis. Wer ein gutes XLR-Studiomikrofon mit Audio Interface sucht, der muss mindestens das Doppelte ausgeben. Insbesondere für YouTuber, Podcaster und Musikmacher im Homestudio eignet sich dieses Modell hervorragend. In unserem Rode NT USB Test waren wir vom Preis/Leistungs-Verhältnis dieses Produkts überaus begeistert. Für Einsteiger und Anfänger im Homerecording Bereich können wir dieses USB-Kondensatormikrofon bedingungslos empfehlen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


154,85 €

Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2018 6:12

154,85 €

Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2018 6:12
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.